Was ich außer SEO und Social Media gut finde: Autocross

Was ich außer SEO und Social Media gut finde: Autocross

Mein Flachkäfer als ich ihn bekam:

 

Mein Käfer

Mein Käfer

Ich liebe es über den Acker zu heizen, Wind und Staub wehen um die Nase. Es riecht nach Öl und Benzin, die Motoren dröhnen.

Das ist Autocross für mich:

Du sitzt im Crosscar und der Motor vibriert. Fast 200 PS unterm Hintern, ich kann Euch sagen ein irres Gefühl. Am Vorstart, die Spannung steigt.

Mit viel Glück ist der Vorstart gut positioniert so das man die Bahn einsehen kann un

 

d um zusehen wie die andere Klasse sich auf der Bahn schlägt. Immer mit einem Auge auf die Startaufsteller, um den Moment des Aufstellens nicht zu verpassen.

 

In Ennert geht es rechts rum

In Ennert geht es rechts rum

Dann … der Wink … du fährst vor und nimmst deinen Startplatz ein. Das Herz schlägt schneller der Adrinalinspiegel steig langsam aber stetig an. Du trittst aufs Gas: wumm … wumm … wummm, schaust kurz nach links und rechts, Daumen hoch und nicken, gleich wieder die Ampel im Blick, aber die andern sind noch auf der Strecke, eine kleine Verzögerung wegen Bahndienst, ein Wagen muss weg geräumt werden. Gott sei Dank ist nix passiert Fahrer ist ok.

Weiter warten und Motor warm halten … wumm … wumm … wummm! Dein Herz schlägt noch schneller als du siehst der Lauf vor dir ist beendet und die Bahn ist leer.

Ja jetzt die Klasse vor dir hat den Lauf beendet, die Bahn ist bereit von dir erobert zuwerden.

Blick auf die Ampel, da das 10 sec. Schild, gleich geht die Ampel aus. wumm … wumm … wummm … und grün … Los geht es … Kupplung los und Vollgas und man fliegt über den Acker. Welch ein Gefühl, das sollte jeder mal erlebt haben!

Letztes Jahr bin ich Klasse 5 im DRVC gefahren und habe dort den 4. Platz in der Deutschen Meisterschaft des DRVC gemacht.

Diese Jahr musste das Autocrossfahren, leider hinten anstehen, da hab ich meine Berufliche Zukunft in den Vordergrund gestellt. Aber meisten kommt es anders als man denkt, und so auch bei mir.

Mich sprach ein Autocross Fan an, Wilko de West von de West Motorsport, und bot mir ein Sponsoring an. Was soll ich sagen da konnte ich nicht nein sagen und bin 2 Rennen gefahren. Mit viel Glück fahre ich nächste Woche in Vellern, wenn das Wetter es zulässt. Und wenn dann noch das G-Netz mit Spielt könnt ihr die Timeline im Twitter verfolgen.

 

Da sich auch das Regelwerk des DRVC geändert hat fahre ich dieses Jahr in der Klasse 11, Supertourenwagen, Nr. 1120.

 

Herzlichen Dank für die tollen Bilder aus Ennert, die Ralf Brand geschossen hat, das Copyright liegt bei Ihm.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen